Irisfotograf Bad Dürkheim

Dein Auge – ein Wunderwerk der Natur!

Ich verwandle Dein Auge in Kunst!

Du bist bei mir richtig, wenn du das Besondere zu schätzen weißt und dein Zuhause mit einem persönlichen Unikat verschönern möchtest.

Irisfotograf Bad Dürkheim Daniela Rupp

Einzigartig, faszinierend, stylisch, cool & wunderschön - das ist Dein Auge.

Egal für welches Design du dich entscheidest, die besonderen Effekte sind aufregend und das perfekte Geschenk für jeden Anlass – ob als Überraschung für deinen Liebsten oder als besonderes Präsent für deine Eltern oder Großeltern.

 

Mit einem Irisfoto-Gutschein liegst Du garantiert richtig, wenn Du einem lieben Menschen ein persönliches Geschenk machen willst.

Du kannst dir beim Shooting in Ruhe dein passendes Design auswählen – von schlicht bis extravagant.

Unendliche Liebe

Ihr könnt euch auch ganz besondere Paar- oder Familiencollagen anfertigen lassen.

Häufige Fragen

Die Bilder werden in meinem Homestudio in Bad Dürkheim angefertigt.

Die Iris- Fotografie ist nicht schädlich oder unangenehm und hat auch keine Folgen für die Gesundheit Deiner Augen.

Bei Nutzung eines Dauerlichts blendet die Aufnahme.

Aus diesem Grund arbeite ich mit einem Blitz. Da du direkt in das Objektiv schaust und nicht in den Blitz, wird das Auge nicht geblendet und du kannst direkt im Anschluss wieder lesen, Auto fahren etc.

Ich empfehle Dir das Fotoshooting ohne Kontaktlinsen wahrzunehmen, um bestmögliche Ergebnisse zu erzielen. Denn wenn die Kontaktlinsen nicht richtig sitzen, sieht man das auf dem Foto.

Bilder von Kindern sind durchaus möglich.

Jedes Kind ist anders aber ich habe schon sehr gute Erfahrungen mit Kindergemacht. Man muss bei den Bildern still halten  und  Anweisungen folgen können. (Z.B. bitte gerade aus schauen).

Die Kamera ist nur wenige Zentimeter vom Gesicht entfernt (ca. 10cm Abstand), das muss man “ertragen” können.

Die Aufnahme selbst dauert gar nicht so lange. Wenn Dein Kind mal ein paar Minuten konzentriert bei etwas mitmachen kann, geht das hervorragend bei Kindern. Wichtig ist, dass Dein Kind nicht nur der Kopf, sondern auch das Auge einige Sekunden still halten kann. Am besten übst Du vor unserem Termin mit den Kleinen “Augenaufhalten“, denn die Iris muss zum Fotografieren frei liegen und darf nicht von den Augenlidern bedeckt sein. Eine generelle Altersbeschränkung möchte ich nicht geben. Du kennst Dein Kind am besten und kannst einschätzen, ob es die Kriterien erfüllt. Für ein gelungenes Irisfoto benötige ich wenige Minuten Konzentration und Mitarbeit.

Das Fotografieren vor Ort dauert i.d.R.nicht sehr lange. Wenn die Kamera eingestellt ist und du still sitzt (auch die Augen dürfen sich nicht bewegen), brauchen wir nur wenige Fotos (ca. 1-5 Bilder) bis zur passenden Aufnahme.

Das Auge muss einen kleinen Moment geöffnet sein. Geblinzelt? Kein Problem, ich mache mehrere Aufnahmen deiner Iris.

Du kannst vorher gerne vor dem Spiegel üben oder mit zwei Fingern das Auge offen halten.

Das ausgewählte Bild wird anschließend einer professionellen Bildbearbeitung unterzogen. Die ist aufwendiger und dauert etwas länger.

Wenn du noch keine Vorstellung davon hast, welche Iris “fotogener” ist, können wir gerne einen “Probeschuss” beider Augen aus der Hand machen, um zu entscheiden, welche Iris final fotografiert werden soll.

Irisfotografie für Tiere biete ich nicht an, da ich den Tieren keine befolgbaren Anweisungen erteilen kann, die für die Irisfotografie wichtig sind.

Während der Bildverarbeitung ändere ich die Farben nicht. Das Originalfoto wird mit neutralem Licht fotografiert. Lasst ihr das Bild ausdrucken, kann die Iris gegenüber dem Original farblich abweichen. Ich empfehle euch daher ein Labor, mit hochwertiger Qualität. Vermeidet Ausdrucke bei Rossmann, DM & Co.

Jede Iris ist anders in ihrer Farbstruktur, Farbintensität und Schärfe. Eine Iris hat rund 13 Millionen Pigmente. Bei der hochauflösenden Makroaufnahme werden einzelne Pigmente und Strukturen hervorgehoben, die beim Blick in die Iris oder im Spiegel nicht sichtbar sind.

Hornhaut und  Augenkammer befinden sich vor der Iris. Deshalb kann die Iris nicht immer gleichmäßig scharf und detailliert sein. Die Iris wird ohne Kontaktlinsen etwas schärfer.

Liegen einzelne Farbpigmente der Iris nah beieinander, wie z.B. gelb und cyan, ergibt dies ferngrün. Magenta und gelb wird zu orange. Bitte habe Verständnis, dass ich daher keine Reklamationen in Bezug auf Irisschärfe sowie Farben akzeptiere.

Grüne Augen:

Nur etwa zwei bis vier Prozent der Weltbevölkerung haben grüne Augen.

Die Iris, die bei Tageslicht grün erscheint, hat mehrere Farbpigmente, wie grün, blau, braun und grau. Die Hauptfarbe ist jedoch blau. Deshalb kann Deine grüne Iris nach der Makroaufnahme zu blau, grau oder braun abweichen.

Blaue Augen:

Blaue Augen haben meist eine klare Farbstruktur. Die einzelnen Muskelstrukturen sind auch in vergrößerter Darstellung sehr gut zu sehen.

Auch eine blaue Iris kann verschiedene Blautöne haben.

Braune Augen:

Braune Augen haben etwa 90% der Weltbevölkerung.

Je mehr Melanin ein Mensch hat, desto mehr Licht wird absorbiert – die Farbe erscheint dann wie das Melanin selbst, nämlich bräunlich.

Unter der Melaninschicht befinden sich oft blaue Farbpigmente.

Die Strukturen und Muskelfasern sind bei braunen Augen meist nicht sehr gut sichtbar, da sie aus mehreren Schichten unterschiedlicher Brauntöne bestehen.

Gerne erstelle ich für euch aus mehreren Aufnahmen eine Collage.

Wählt ihr aus einem bestehenden Design, entstehen für euch keine weiteren Kosten.
Möchtet ihr, dass ich konkrete Vorstellungen für euch umsetze, fallen Kosten je nach Aufwand an.

Das Fotografieren der Iris dauert nur einige Minuten. Ich benötige wenige Sekunden, in denen der Kopf und das Auge absolut still gehalten werden muss.

Ich möchte Deine einzigartige Iris zum Vorschein bringen und behalte hierfür die naturgetreue Struktur und Farbe der Iris bei. In der Nachbearbeitung mache ich in einem aufwendigen, manuellen Prozess die feinsten Nuancen Deiner Iris sichtbar. Die von Natur aus runde Iris wird vor einem neutralen, schwarzen oder weißen Hintergrund abgebildet. Dabei werden die Details und Besonderheiten der Iris hervorgehoben.

Ja. Ich arbeite grundsätzlich nur auf persönlichen Termin, da ich kein Massenprodukt sondern eine handwerklich hochwertige Arbeit abliefere. Für einen Termin fülle einfach das Kontaktformular unten auf dieser Seite aus und ich melde mich bei dir.

Die Erstellung eines Irisfotos kostet EUR 50,00 je Auge. In dem Preis ist die Fotodatei sowie ein gewähltes Design aus dem Katalog inklusive – egal ob ein Einzelfoto oder die Collage eurer gesamten Familie. Auf Wunsch erstelle ich ein Design ganz nach euren Wünschen. Die Kosten hierfür werden nach Aufwand berechnet.

Du kannst zwischen verschiedenen Zahlungsarten wählen. Möglich sind die Zahlung in bar am Shootingtag, per Rechnung oder PayPal.

Ich lade Dein Irisfoto in eine persönliche passwortgeschützte Onlinegalerie für Dich hoch. Diese bietet dir auch die Möglichkeit direkt in einem qualitativ hochwertigem Labor Wandbilder, Tassen, Shirts, o.ä. zu bestellen.

Du kannst in Ruhe dein Lieblingsprodukt wählen und direkt online bestellen.

Die Aufnahme(n) stelle ich euch innerhalb von 2 bis 4 Werktagen nach Zahlungseingang als hochauflösende Bilddatei im JPG Format zur freien privaten Nutzung in meinem Onlineshop als Gratisdownload zur Verfügung.

Dort könnt ihr Drucke und Wandbilder in professioneller Qualität direkt selbst bestellen. 

Bei Vorerkrankungen des Auges, der Netzhaut, des Sehnervs oder der Regenbogenhaut, sowie kurz nach Augen-Operationen oder erst kurz zurückliegenden Laserbehandlungen, rate ich von einer Aufnahme ab.

Lasst uns gemeinsam ein einmaliges Kunstwerk erschaffen!

Kontakt